Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich vertraulich. Ebenso erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten ausschließlich auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen (BDSG (neu); DSGVO).

In dieser Datenschutzinformation finden Sie nachfolgend die wichtigsten Informationen und Aspekte der Datenverarbeitung in unserem Verband:

 

1)   Für Beitretende und Mitglieder.

2)   Für Teilnehmer am KEG Fortbildungsprogramm.

3)   Für Besucher unserer Website.

 

1.           Für Beitretende und Mitglieder

Die in der Beitrittserklärung der KEG Bayern erhobenen Daten werden gemäß § 51 BDSG (neu) zur Durchführung der Mitgliedschaft dezentral im Verwaltungssystem des jeweiligen KEG Bezirksverbandes gespeichert und verarbeitet, in dem die beitretende Person wohnhaft und/ oder berufstätig ist.

 

Die erhobenen Daten werden ausschließlich für verbandliche Zwecke gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die Nutzung zum verbandlichen Zweck umfasst folgende Aspekte:

 

·         Zusendung von Informationspost per Email oder per Post, z. B. Einladungen zu KEG-Veranstaltungen, neuste Pressemitteilungen der KEG, Informationen und Aktuelles aus dem Verband (Personalia, Arbeitskreise, neueste Veröffentlichungen, …)

·         Zusendung von Glückwünschen zu Geburtstags- oder Verbandszugehörigkeitsjubiläen.

·         Abfragen bzgl. der Aktualität der gespeicherten Daten

·         Statistische Auswertung der Daten, z. B. im Hinblick auf die Mitgliederstruktur

·         Übermittlung von statistischen Auswertungen der Mitgliederzahlen an unsere Dachverbände dbb und BBB, für die Berechnung der stimmberechtigten Delegierten.

·         Mitgliederbetreuung: Im Zuge der optimalen Mitgliederbetreuung erfolgt die Weitergabe von persönlichen Daten…

Ø  an Kreisvorsitzende (Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefon).

Ø  an ehrenamtlich, beratende KEG-Mitglieder, z. B. bei Anfragen zur Berechnung von Renten (Name, Vorname, Email und/oder Telefon, Berufsgruppe, Gehalt).

Ø  an Helmsauer & Preuß GmbH als Versicherungspartner der KEG Bayern. Personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Mitgliedsnummer, Email, Telefon) werden im Rahmen von Versicherungsfällen (u. a. Schadensmeldungen Privathaftpflicht) weitergegeben.

Ø  an dbb Dienstleistungszentrum Süd, Nürnberg als Rechtsschutzpartner der KEG Bayern. Personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Mitgliedsnummer, Email, Telefon) werden im Rahmen von Rechtsschutzanträgen oder Rechtsberatung weitergegeben.

Ø  an Druckerei Holzmann GmbH, Bad Wörishofen. Personenbezogene Daten (Name, Vorname, Anschrift) werden im Rahmen des Versandes unseres Verbandsmagazins verschlüsselt an die Druckerei weitergegeben.

 

Eine Übermittlung von Daten in Drittländer sowie an internationale Organisationen findet nicht statt.

 

2.           Für Teilnehmer am KEG-Fortbildungsprogramm

Die in der Anmeldung zur Fortbildung erhobenen Daten werden gemäß § 51 BDSG (neu) zur Durchführung der Fortbildung im Verwaltungssystem der KEG Bayern gespeichert und verarbeitet. Am Tag der Fortbildung werden dem jeweiligen Referenten sowie der kursbegleitenden Person zur Durchführung der Fortbildung Angaben über die einzelnen Teilnehmer (Name des Teilnehmers, Name der Einrichtung, Berufsbezeichnung) im Rahmen einer Teilnehmerliste zur Verfügung gestellt.

Im Zuge der Fördervereinbarungen mit der Regierung von Mittelfranken wird am Tag der Fortbildung eine Anwesenheitsliste der Teilnehmer (Vorname/ Name des Teilnehmers, KEG-Mitgliedschaft, Berufsbezeichnung, Anschrift der Einrichtung, Unterschrift des Teilnehmers) erstellt. Diese Liste wird zum Zwecke der Abrechnung der Förderbeiträge der Regierung von Mittelfranken zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der in der Fördervereinbarung getroffenen Aufbewahrungsfrist werden die von Ihnen erhobenen Daten fünf Jahre im Verwaltungssystem der KEG Bayern gespeichert und im Anschluss daran vernichtet.

Erfolgt die Anmeldung zur Fortbildung per Email weisen wir darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet insbesondere bei der Kommunikation per Email Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem unberechtigten Zugriff durch Dritte ist hier nicht möglich.

 

3.           Für Besucher unserer Website

 

Allgemeine Erfassung bei Zugriffen: Mit jedem Aufruf unserer Website erfassen wir allgemeine Daten und Informationen, die in den Logfiles unseres Servers automatisch gespeichert werden. Dies sind:

 

·         Browsertyp/-version

·         Verwendetes Betriebssystem

·         Referrer URL, d. h. die Website, von welcher Sie auf unsere Website gelangt sind.

·         Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)

·         Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

 

Die oben genannten allgemeinen Informationen werden von uns im Rahmen der folgenden Zwecke verarbeitet:

 

·         Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website

·         Gewährleistung der Systemsicherheit und Systemstabilität

·         Optimierung der Darstellung der Inhalte auf unserer Website

 

Die Erhebung dieser Daten liegt lediglich in Ihrem und unserem Interesse eines guten Online-Auftritts. In keinem Fall verwenden wir die gespeicherten Daten, um eventuelle Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Speicherdauer des Logfiles unseres Servers beträgt maximal zwei Monate.

 

Kontaktformular: Auf unserer Website bieten wir Ihnen mit dem vorgefertigten Kontaktformular an, mit uns ohne großen Aufwand in Verbindung zu treten.

 

Wenn Sie über dieses Formular mit uns Kontakt aufnehmen, erfolgt die Erhebung Ihrer Daten auf freiwilliger Basis.

 

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Dritte Empfänger dieser personenbezogenen Daten sind:

 

·         Helmsauer & Preuß GmbH als Versicherungspartner der KEG Bayern. Personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Mitgliedsnummer, Email, Telefon) werden im Rahmen von Versicherungsfällen (u. a. Schadensmeldungen Privathaftpflicht) weitergegeben.

·         dbb Dienstleistungszentrum Süd, Nürnberg als Rechtsschutzpartner der KEG Bayern. Personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Mitgliedsnummer, Email, Telefon) werden im Rahmen von Rechtsschutzanträgen oder Rechtsberatung weitergegeben.

 

Eine Datenübertragung in Drittländer sowie an internationale Organisationen findet nicht statt.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem unberechtigten Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Partnerwebsites: Das Angebot unserer Websites umfasst unter anderem auch Links, zum Beispiel auf Websites unserer Partner. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, so werden Sie automatisch zu dem jeweiligen Partner weitergeleitet und verlassen unser Webangebot. Bitte beachten Sie die dort ausgewiesenen Hinweise zum Datenschutz. Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die hier vorliegende Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webangebote der KEG Bayern und seiner Bezirksverbände gilt. Wir haben keinen Einfluss auf andere Anbieter und kontrollieren nicht, ob diese die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Facebook: Auf unseren Websites sind Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, ein „Daumen hoch“ – Zeichen oder Like- Button „Gefälltmir“).

Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt der Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend über unseren Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ – Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook- Benutzerkonto aus. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

 

Twitter: Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600 San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy

 

Google+: Auf unseren Websites wird die “+1“ – Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus verwendet, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird. Der Button ist an dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der „+1“ – Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der „+1“ –Schaltfläche unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/


Ihr Rechte

Sie haben gemäß § 51 BDSG (neu) sowie § 55 - § 61 BDSG (neu) grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruft und Widerspruch. Sollten Sie eines oder mehrere Ihrer Rechte in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich (Post, Fax, E-Mail) an:

KEG Bayern                                         Telefon: 089 23 68 57 70 16

Katharina Holzapfel                               Telefax: 089 26 06 38 7

Herzogspitalstraße 13/ IV                      E-Mail:  Katharina.Holzapfel@keg-bayern.de

80331 München

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre Ansprüche hinsichtlich des Schutzes Ihrer persönlichen Daten in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde informieren.